Über uns:

Unser Musikverein Hubertusbläser Birgel e.V. wurde 1968 von Josef Hutsch gegründet und von ihm mehrere Jahre dirigiert. Später übernahm Ernst Schermann das Dirigat und musste dieses 2006 aus beruflichen Gründen abgeben. Von 2006 bis 2011 dirigierte Michaela Heinzen unseren Verein und im Jahr 2012 Johann Diederichs.

Seit Anfang des Jahres 2013 ist Walter Link der Dirigent unseres Vereines.

Unser Repertoire erstreckt sich über traditionelle Blasmusik bis hin zu modernen und konzertanten Musikstücken. Hören sie uns bei Konzertveranstaltungen, (Karnevals-)Umzügen, Frühshoppen, Ständchen zu verschiedenen Gelegenheiten, sowie bei der festlichen Gestaltung von Hochzeitsmessen.

m

                                                                   Grillen, Spillen, Chillen 2014

m

m

Besetzung:

m

Alt-Saxophon: Maike Kettel, Alexander Birrenbach, Annette Weinand, Birgit Wirtz

Flöte: Kirsten Dederichs, Maike Hutsch, Anke Kettel, Anna Weber, Julia Weber

Flügelhorn: Andreas Crump, Martin Frantzen, Nora Möres

Klarinette: Michaela Heinzen, Steffi Peters-Mühlhoff, Julia Pick

Posaune: Roland Lorré, Helena Steffes

Schlagzeug/Percussion: Hans-Peter Doffing, Stefan Peters, Gesa Rutha, Peter Rutha

Tenor-Saxophon: Judith Crump, Elke Jardin, Alfred Kettel

Tenorhorn/Bariton: Guido Crump, Ingo Klinkhammer

Trompete: Birgit Finnemann, Marius Haas, Daniela Pick, Simon Ruskauff, Udo Weinand

Tuba: Norbert Harings, Manfred Pick

.

Dirigent: Walter Link

m

m

Hubis Music Spatzen:

m

Klarinette: Amelie Lorré, Ronja Weinand

Posaune: Nils Dederichs

Schlagzeug/Percussion: Felix Hubrich, Luis Leuwer, Gesa Rutha, Nico Weinand

Trompete: Philipp Wirtz

.

.

Proben und Ausbildung:

Unsere Probe findet jeden Freitag von 20:00 - 22:00 Uhr im Bürgerhaus in Birgel statt.
Gerne können Sie uns auf eine kleine Hörprobe besuchen.

Unser Verein ist sehr bemüht Personen, jung und alt, musikalisch auszubilden. Wenn Sie oder Ihr Kind Interesse an einer musikalischen Ausbildung haben, setzen Sie sich mit unserem 1. Vorsitzenden Udo Weinand (Tel. 06597-3221) in Verbindung oder mailen Sie uns.